DER DUISITZKARSEE – DER HAMMER IN DEN SCHLADMINGER TAUERN


Der Aufstieg war brutal – eine Bergwanderung über „Stock und Stein“.

Die 800 Meter Höhenunterschied raubten mir die Luft zum Atmen.

Nach der gefühlten einhundertsten Kehre lag er vor mir:

Der Duisitzkarsee – ein malerisch gelegener Bergsee und einer der wohl schönsten in den Schladminger Tauern.

 

Ein Bläser-Konzert komplettierte die unglaubliche Idylle.

Auf der Seeterrasse der Fahrlechhütte genoß ich Kaiserschmarrn mit Blaubeeren.